02133 / 82199   •   Kieler Str. 18  •  41540 Dormagen praxis@ergotherapie-nachtigall.de

Unsere Angebote

Unsere Ergotherapie – Angebote

…für Kinder

…bei Erkrankungen des Gehirns und Rückenmarks

… bei Erkrankungen
des Stütz- und Bewegungsapparates

…für Erwachsene

Pädiatrie

Ergotherapie in der Pädiatrie beschäftigt sich mit Kindern vom Säuglings- bis zum Jugendalter. Behandelt werden Kinder, die durch eine Erkrankung oder Entwicklungsstörung in ihrer altersgerechten Entwicklung beeinträchtigt sind.

Besonders wichtig ist es uns gemeinsam mit dem Kind, den Eltern und wichtigen Bezugspersonen ( Lehrern, Erziehern etc.) an der Verbesserung der Schwierigkeiten im Alltag zu arbeiten.

Wir behandeln Kinder mit

  • Grob- und feinmotorischen Koordinationsstörungen
  • Störungen der Fein- und Schreibmotorik
  • Aufmerksamkeits- und Konzentrationsproblemen
  • ADS und ADHS
  • Autismus Spektrums Störungen
  • Wahrnehmungsstörungen
  • emotionalen und Verhaltensauffälligkeiten
  • angeborenen oder erworbenen körperlicher und oder geistiger Behinderung
  • Schulschwierigkeiten wie Leserechtschreibschwierigkeiten und Dyskalkulie
  • Störungen der Handlungsplanung
  • unklare, noch wechselnde Händigkeit

Je nach Zielsetzung arbeiten wir nach den unterschiedlichen Methoden, unter anderem:

  • Marburger Konzentrations- und Verhaltenstraining,
  • ETP-ADHS ( Ergotherapeutisches Trainingsprogramm bei ADS und ADHS)
  • Sozialkompetenztraining
  • Konzentrationstraining in der Gruppe
  • Sensorische Integrationstherapie
  • Handlungsorganisationstraining
  • CO-OP (Cognitiv Orientation of daily Occupational Performance)

Neurologie

Bei Menschen jeden Alters mit Erkrankungen des Gehirns und des Rückenmarks

  • Zustand nach Schlaganfall
  • Schädel-Hirn-Trauma,
  • Tumorpatienten,
  • Morbus Parkinson,
  • Multiple Sklerose,
  • Demenz
  • Polyneuropathie

Nach einer gemeinsamen Zielfindung mit Ihnen und gegebenenfalls ihren Angehörigen, erarbeiten wir einen individuell auf Sie abgestimmten Behandlungsplan. Wir wählen die für Sie passende Behandlungsmethode aus. Dies kann unter anderem sein:

  • Training der motorischen Funktionen in der Fein – und Grobmotorik
  • Training der Sensorik
  • Bobath Therapie
  • Selbsthilfetraining
  • Hilfsmittelberatung und -versorgung
  • Spiegeltherapie
  • Hirnleistungstraining
  • basale Stimulation
  • Wahrnehmungstraining

Orthopädie

Menschen jeden Alters bei Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates wie:

  • Kontrakturen,
  • Periphere Nervenläsionen,
  • Primär chronische Polyarthritis
  • Arthrose,
  • Zustand nach handchirurgischen Eingriffen (u.a. Dupuytrensche Kontraktur, Karpaltunnelsyndrom),
  • Zustand nach Operationen, Zustand nach Unfällen/ Frakturen,
  • CRPS (Morbus Sudeck)

Nach einer gemeinsamen Zielfindung mit Ihnen und ggf. ihren Angehörigen erarbeiten wir  einen individuell auf Sie abgestimmten Behandlungsplan und wählen die für Sie passende Behandlungsmethode. Dies kann unter anderem sein:

  • Thermische Anwendungen
  • Handtherapie zur Verbesserung des zielgerichteten und koordinierten Gebrauchs
  • Manuelle Therapie von Schulter, Arm und Hand
  • Narbenbehandlungen
  • Gelenkschutzberatung
  • Hilfsmittelberatung
  • Dorn Preuss

Psychiatrie

Wir behandeln Menschen mit

  • Depression
  • Burn-Out Syndrom
  • Angststörung
  • Erwachsene mit ADS und ADHS

Wir untersützen die erforderlichen medikamentösen und psychotherapeutschen Massnahmen und helfen Ihnen in ihrem Alltag wieder belastbarer und flexibler zu werden, neue Heransgehensweisen und Handlungsstrategien mit Ihnen zu erarbeiten.